Schriftgröße

Lesbenberatung Berlin

Die Lesbenberatung ist ein offener Ort für Frauen, Mädchen, Trans* und Inter* in unterschiedlichen Lebenssituationen. Wir bieten Beratung, Casemanagement und Raum für Begegnung in einem geschützten Rahmen. In der Lesbenberatung gibt es zwei unterschiedliche Bereiche, die eng verzahnt aber doch eigenständig arbeiten, den Gesundheitsbereich und den Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich LesMigraS. Angeschlossen an den Gesundheitsbereich ist das Jugendprojekt Young & Queer mit eigener Homepage und eigenen Themen. Auf dieser Seite findet ihr die Angebote und Themen des Gesundheitsbereichs sowie grundlegende Informationen zu Young & Queer und LesMigraS.

Der Gesundheitsbereich der Lesbenberatung Berlin

Die Lesbenberatung ist ein Beratungs- und Kommunikationszentrum. Wir bieten Beratung an für lesbische, bisexuelle Frauen, Trans*, Inter* und Queers sowie alle Frauen, Mädchen, Trans* und Inter* in Krisen- und Konfliktsituationen. Grundsätzlich können alle mit jeder Frage zu uns kommen und niemand wird bei uns vor der Türe stehen bleiben.

Über Uns

Unter Wie wir arbeiten haben wir in kurzen Stichpunkten zusammengefasst, was uns in der Arbeit als Treffpunkt und Beratungsstelle wichtig ist.

Bei Team werden alle Mitarbeiter_innen der Lesbenberatung vorgestellt. Sie definieren sich nicht ausschließlich als lesbisch oder als Frauen, sondern auch als Queer und Transgender, als People of Color, Schwarz und_oder Migrant_in. Zu jedem Foto findet ihr eine kurze Information über Beratungstätigkeiten, Zuständigkeiten und inhaltliche Schwerpunkte.

Die Rubrik Räume bietet einen visuellen Rundgang durch die Räume der Lesbenberatung. Hier findet ihr auch Informationen zur Raumvermietung an externe Gruppen und Einzelpersonen.

Im Service gibt es aktuelle Informationen zu Praktikums- und Stellenangeboten und ihr könnt unseren Newsletter abonnieren.

Unter Förderung sind unsere Förder_innen und Unterstützer_innen gelistet.


Quelle: http://www.lesbenberatung-berlin.de